-->
header big photo

Abitur und Musik

Kooperation der BFS-Musik mit der BOS Schönbrunn seit dem Schuljahr 2013/14

Absolventen der Berufsfachschule für Musik sind der Ausbildungsrichtung Sozialwesen zugeordnet. Mit Genehmigung des Kultusministeriums hat zum Schuljahr 2013/14 eine Kooperation zwischen den bayerischen Berufsfachschulen für Musik und der staatlichen Berufsoberschule Schönbrunn in Landshut begonnen. Die Absolventen der Berufsfachschule erhalten in Schönbrunn vier Stunden Wahlunterricht Musik in den Fächern Gehörbildung, Tonsatz Ensemblespiel bzw. schulpraktisches Klavierspiel. Im Rahmen einer Einzelfallentscheidung gibt es für diese Schüler auch die Möglichkeit, den Unterricht im Hauptfachinstrument an der bisher besuchten Berufsfachschule als sogenannte Gastschüler fortzusetzen.

Schüler, die z. B. eine C-Prüfung (zweijähriger Besuch eines C-Seminars an einer Kirchenmusikschule) oder eine entsprechende Qualifikation an einer anderen Einrichtung erworben haben, können bei nachgewiesener Eignung ebenfalls an diesem Unterricht teilnehmen.

Damit Schüler aus ganz Bayern dieses Angebot wahrnehmen können, steht auf dem Schulgelände der BOS Schönbrunn ein Wohnheim zur Verfügung, in dem zusätzliche Übungsräume und Tasteninstrumente vorhanden sind. Die Sachausstattung an der Schule mit Musikpavillon, Konzertflügel, hochwertigem Bandequipment und umfassender Bühnentechnik sowie eine Berufsmusikerin als Lehrkraft bilden die Grundlage hierfür.

Dieses Kooperationsmodell erweitert das Profil der beruflichen Oberstufe und bietet insbesondere Schülern mit mittlerem Schulabschluss einen Weg zum Abitur, der im Anschluss in ein Schulmusikstudium münden kann. Auf dieses Ziel verständigten sich die Schulleiter der Berufsfachschulen für Musik bei ihrer Schulleitertagung am 22. Oktober 2012 an der Berufsoberschule Schönbrunn.

Interessenten, die weitere Informationen zu diesem Angebot benötigen, können sich gerne

telefonisch direkt an die Berufsoberschule Schönbrunn wenden (Tel. 0871 9523-821). Für eine Besichtigung der Schule und des Wohnheims sollte rechtzeitig ein Termin vereinbart werden. Ein mittlerer Schulabschluss mit bestimmten Mindestnoten sowie ein erfolgreicher Abschluss der Berufsfachschule für Musik sind die Voraussetzung für den Eintritt in die Berufsoberschule und die Teilnahme an diesem Angebot in Schönbrunn.

Musikpavillon

Musik im Schulleben

Generell wird in Schönbrunn Wert auf eine Förderung der Schüler im musischen Bereich gelegt. Neben dem Kooperationsmodell gibt es für alle Schüler deshalb Wahlfachangebote wie z. B. Bläserensemble, Chor, Schulband, Theatergruppe, Kunst, Latein und Philosophie/Altgriechisch sowie die Möglichkeit zu Konzert- und Theaterfahrten. Im Schulleben gestalten die Wahlfachteilnehmer Veranstaltungen wie z. B. Theaterabende, Kleinkunstabende oder die weihnachtliche Stunde und die Abschlussfeier der Schule.

Weihnachtliche Stunde



Aktuelle Termine:
14.12.2017
Weihnachtskonzert der BFS für Musik Plattling
18.12.2017 -
20.12.2017
Musik- und Theatertage
21.12.2017
Weihnachtliche Stunde in der Erlöserkirche
mehr...