-->
header big photo

Schulleben 2016/17 der BS IV

16.12.2016 | Kategorie: Alle Schulen 

Einladung zur Feier '20 Jahre Berufliche Schulen Schönbrunn'

Besuch von Landrat und Bezirkstagspräsident an den Beruflichen Schulen Schönbrunn

Vor 20 Jahren bezog die Schulgemeinschaft der Beruflichen Schulen Schönbrunn, bestehend aus der Staatlichen Berufsschule IV Agrarwirtschaft, der Staatlichen Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung, der Staatlichen Berufsfachschule für Kinderpflege, der Staatlichen Fachoberschule Schönbrunn - Fachrichtung Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie -, der Staatlichen Berufsoberschule Schönbrunn mit der Fachrichtung Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie sowie Sozialwesen, das damals neue Schulgebäude Am Lurzenhof 5 in Landshut.

Anlässlich dieses 20-jährigen Jubiläums stieß das Lehrerkollegium zum Schuljahresbeginn mit einem Glas Sekt auf 20 Jahre Leben und Lernen in Schönbrunn an.

Kürzlich wurde die Idee Wirklichkeit, diese 20 Jahre zum Anlass zu nehmen, Landrat Peter Dreier und Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich gemeinsam zu einem Schulrundgang und zu einem Gedankenaustausch beim anschließenden Mittagessen einzuladen.

 

Mit großem Interesse informierten sich Landrat Peter Dreier und Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich über die umfangreiche Sachausstattung sowie die Besonderheiten der verschiedenen Schularten. Schulleiter Josef Westenthanner sowie die stellvertretenden Schulleiter Elisabeth Kramer-Lieberth und Hubert Lehrhuber führten die Gäste durch das helle und freundliche Schulhaus, das Lehrerzimmer und bestimmte Fachräume sowie den Musikpavillon. Bei den sich ergebenden Lehrer- und Schülergesprächen wurden mit einem Augenzwinkern Erinnerungen an die eigene Schulzeit wach gerufen.

 

Den Sachaufwand der Beruflichen Schulen Schönbrunn teilen sich der Landkreis Landshut und der Bezirk Niederbayern. Landrat und Bezirkstagspräsident betonten gleichermaßen, dass es gesellschaftspolitisch wichtig sei, die vielen Bildungsmöglichkeiten für junge Menschen zu erkennen und zu erleben und Schule nicht nur als Ausgabeposten wahrzunehmen.

Einblick erhielten Peter Dreier und Dr. Olaf Heinrich auch in die pädagogischen Aufgabenfelder der Lehrkräfte sowie in die Vielfalt der unterschiedlichen Lehrämter an der Schule. Auch zu den Arbeitsbedingungen der Lehrkräfte informierten sie sich.

Mit der Planung und Zubereitung des Mittagmenüs bestehend aus Pilztaschen auf Feldsalat mit Granatapfeldressing, Rinderschmorbraten mit Serviettenknödeln, Blaukraut und Bohnen im Speckmantel sowie gefüllte Äpfel mit Ingwer-Orangen-Soße in Vanilleschaum zeigten die angehenden Assistentinnen für Ernährung und Versorgung unter Anleitung von Fachbetreuerin Anita Kiermaier ihre fachlichen Kompetenzen, welche durch den Service noch untermauert wurden.



Aktuelle Termine:
28.07.2021
Abschlussfeier Kinderpflege
28.07.2021
Abschlussfeier EuV
mehr...