-->
header big photo

Chronik 2014/15 der BFS K

17.12.2014 | Kategorie: Alle Schulen 

Musik- und Theatertage in Alteglofsheim vom 17. bis 19.12.2014

Auch dieses Jahr haben sich wieder Mitglieder des Chors, der Band und des Theaters durch den Dschungel aus aberhunderten Kreisverkehren gebahnt, um in der bayerischen Musikakademie Schloss Alteglofsheim ihre Lieder und Texte einzustudieren. Die größte Gefahr war dabei, auf dem Schlossparkplatz nicht von den herabfallenden Gepäckstücken aus den überfüllten Autos, teils auch Bussen erschlagen zu werden. Nach der Ankunft wurden Rufe nach Schlosskarten laut, diejenigen, die das erwte Mal in dem riesigen Gebäude waren, fürchteten sich so sehr, sich zu verlaufen, dass sie Ausschau nach Möbelstücken, hielten, auf denen sie schlafen konnten, sollten sie des Nachts ihre Zimmer nicht wiederfinden. Es hat allerdings doch nicht so lange gedauert, bis man die Wege intus hatte. Herr Schramm (Theatergruppenleiter) und Frau Sommer (Theatergruppenlehrling) haben es doch tatsächlich geschafft, aus einem quirligen Schülerhaufen eine homogen spielende Einheit zu bilden, um so zwei entzückende Theaterstücke auf der Schulbühne zu präsentieren.

Höhen und Tiefen gab es in der Gesangstruppe Bass, Alt und Sopran. Frau Knabel und Frau Sowa (am Klavier) haben das Beste aus uns herausgeholt, um somit eine schwungvolle Atmosphäre innerhalb der 23 Sänger und Sängerinnen, die von der Kinderpflegeklasse 11b ergänzt wurden, zu schaffen.

Die Band war erst einmal mit technischen Aufbauarbeiten beschäftigt, bis sie dann unter Leitung von Herrn Lehrl (unterstützt von seinem Bandkollegen) richtig loslegte.

Es waren intensive Tage, an denen Zeit war, sich untereinander näher kennenzulernen, Neues auszuprobieren und sich für die Aufführung am darauffolgenden Montag in der Weihnachtlichen Stunde (Erlöserkirche) vorzubereiten.

 

Nora Zimdars, Irene Neumeier, Xenia Knabel



Aktuelle Termine:
mehr...