-->
header big photo

Schulleben 2018/19

12.07.2019 | Kategorie: FOS  BOS 

Besuch des "Museums für Bayerische Geschichte" durch die Fachschaft Geschichte

Im Rahmen einer Fachsitzung besichtigte die Fachschaft Geschichte am 10. Juli das erst kürzlich eröffnete Museum für Bayerische Geschichte in Regensburg. In einer sehr ansprechend gestalteten Führung wurden die Schwerpunkte bayerischer Geschichte ab 1800 erläutert. Dabei gibt es in dem architektonisch aufwändig gestalteten Gebäude einiges zu bestaunen: Einen Schlitten des "Märchenkönigs" Ludwig II, Erinnerungsstücke aus den beiden Weltkriegen und Zeugnisse nationalsozialistischer Propaganda erinnern an zurückliegende Zeiten. Näher rückt Geschichte beim Betrachten von ersten Automobilen aus Zeiten des Wirtschaftswunders, Plakaten vom Widerstand gegen die WAA in Wackersdorf sowie bei der "historischen Aufarbeitung" des FC Bayerns und der CSU mit Franz-Josef Strauß.

Viel schneller lassen sich die davor liegenden rund 1800 Jahre bayerischer Geschichte erleben: Im Nebenraum des Foyers, welches jederzeit kostenlos betreten werden kann, wird  in einer Dauerschleife ein 30minütiger Film im 360 °- Darstellung gezeigt. Mit allerhand technischen Finessen und einer launigen Darstellung versucht Christoph Süß bayerische Geschichte unterhaltsam und zugleich informativ darzubieten.

In jedem Fall waren sich die Teilnehmer der Veranstalltung  einig, dass der Besuch dieses Museums ein fester Bestandteil des Geschichtsunterrichts an unserer Schule werden sollte.

I. Gruber

 



Aktuelle Termine:
mehr...