-->
header big photo

Schulleben 2018/19

11.02.2019 | Kategorie: BOS 

Betriebsbesichtigung der Landshuter Werkstätten

Am 11.02.2019 besichtigte der Sozialzweig der BOS-Vorklasse die Landshuter Werkstätten in Altdorf, einer Einrichtung der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung.

Bei einer interessanten dreistündigen Führung durch den Betrieb konnten die acht Schülerinnen und zwei Lehrkräfte einen sehr guten Einblick in den Arbeitsalltag alle Beschäftigten bekommen. Voller Stolz stellten die Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen den Schülerinnen ihre Arbeitsabläufe sowie die aufwendige Produktionstechnik vor. Besonders interessant war zu erfahren, wie vielfältig das Leistungsspektrum der Werkstätte ist. Neben der Produktion für namhafte Firmen im Bereich Metall, Holz und Textil werden sogar Kinderdirndl oder schicke Handtaschen genäht. So konnten die Werkstätten eventuell auch die eine oder andere Schülerin als neue Kundin gewinnen.

Neue Erkenntnisse gewannen die Schülerinnen auch im Bereich der praktischen pädagogischen Arbeit mit Menschen mit Behinderung. Jeder einzelne Mitarbeiter wird in der Einrichtung entsprechend seiner Stärken eingesetzt und gefördert. Es war beeindruckend zu sehen, zu welchen Leistungen die Mitarbeiter dadurch fähig sind und mit welcher großen Freude die Arbeit erledigt wird. „Daran sollten wir uns ein Beispiel nehmen“, meinte eine Schülerin.

 

Ganz herzlich möchten wir uns an dieser Stellen  bei Herrn Stadler bedanken, der für uns die Besichtigung organisiert hatte. Besonderen Dank geht auch an Herrn Nieberl, der uns durch die Werkstätte geführt und sich viel Zeit für unsere Fragen genommen hat.

 

Hirn Stephanie und May Anna



Aktuelle Termine:
11.04.2019
Kleinkunstabend
mehr...